| 09.06 Uhr

Pjöngjang
Nordkorea droht: Die USA sind nicht sicher

Pjöngjang. Nordkorea will trotz der jüngsten UN-Sanktionen nicht von seinem Atomprogramm abrücken und droht den USA auch mit einem Atomschlag. Solange die USA ihre feindselige Politik beibehielten, werde es keine Verhandlungen geben, erklärte die Führung in Pjöngjang über die amtliche Nachrichtenagentur KCNA: "Es gibt keinen größeren Fehler für die USA als zu glauben, dass ihr Land auf der anderen Seite des Ozeans sicher ist." US-Präsident Donald Trump und sein südkoreanischer Kollege Moon Jae In vereinbarten, den Druck auf den Norden zu erhöhen. Nordkorea stelle "eine ernste und wachsende direkte Bedrohung" für die meisten Länder der Welt dar, erklärte das US-Präsidialamt. China rief die koreanischen Staaten zum Dialog auf.
(rtr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Pjöngjang: Nordkorea droht: Die USA sind nicht sicher


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.