| 00.00 Uhr

Düsseldorf
NRW-CDU lehnt Container für Kita-Ausbau ab

Düsseldorf. Der Vorschlag, Kinder unter drei Jahren (U 3) übergangsweise in Containern zu betreuen, stößt auf Ablehnung der NRW-CDU. "Container sind nicht die richtige Umgebung für eine gute Bildung und Erziehung von Kindern", sagte der familienpolitische Sprecher, Bernhard Tenhumberg. Der Städte- und Gemeindebund hatte angeregt, angesichts noch fehlender Kita-Plätze auch Container aufzustellen. Tenhumberg zeigte allerdings Verständnis für die Anregung. Die rot-grüne Landesregierung habe den U 3-Ausbau "schlichtweg verpennt und die Kommunen im Stich gelassen". Hintergrund des Streits ist der ab 1. August geltende Rechtsanspruch auf ein Betreuungsangebot für Kinder zwischen ein und drei Jahren.

(hüw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: NRW-CDU lehnt Container für Kita-Ausbau ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.