| 10.09 Uhr

Düsseldorf
NRW-Kitas erhalten 290 Millionen Euro für neue Plätze

Düsseldorf. Kitas in Nordrhein-Westfalen erhalten von Bund und Land Geld für den Ausbau ihrer Angebote und den Erhalt von Betreuungsplätzen. Aus einem Investitionsprogramm des Bundes fließen rund 243 Millionen Euro nach NRW, wie das Landesfamilienministerium mitteilte. Dadurch könnten zusätzliche Betreuungsplätze für Kinder bis zum Schulalter entstehen. Zudem stünden im Rahmen der Landesinvestitionsprogramme knapp 43 Millionen Euro für Kitas zur Verfügung. "Mit den Mitteln für den Ausbau helfen wir Trägern und Kommunen bei der Schaffung zusätzlicher Betreuungsplätze", erklärte Familienminister Joachim Stamp (FDP). Ein Teil der Mittel solle in den Erhalt von Plätzen fließen.
(epd)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: NRW-Kitas erhalten 290 Millionen Euro für neue Plätze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.