| 08.42 Uhr

Düsseldorf
NRW wärmstes Bundesland im Winter 2015

Düsseldorf. Mit durchschnittlich 8,3 Grad lagen die Temperaturen im Dezember in Nordrhein-Westfalen deutlich über denen in anderen Bundesländern. Das ergaben Messungen des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Danach waren die Werte um sechs Grad höher als der langjährige Dezember-Mittelwert (2,3 Grad). Auch im November war NRW das wärmste deutsche Bundesland (8,7 Grad). Üblich sind zur dieser Zeit 5,1 Grad. 2015 war das zweitwärmste Jahr in Deutschland seit Beginn der Wetteraufzeichnungen 1881. Zehn der zwölf Monate lagen nach Angaben des DWD über dem langjährigen Schnitt; nur September und Oktober seien zu kalt ausgefallen.

(leb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: NRW wärmstes Bundesland im Winter 2015


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.