| 10.33 Uhr

Stichwort
Pflegeheimplätze

In einem Pflegeheim werden Menschen unter der Verantwortung professioneller Pflegekräfte versorgt. Wegen der älter werdenden Bevölkerung ist absehbar, dass die aktuelle Anzahl vorhandener Pflegeplätze in Zukunft nicht ausreichen wird. Bis zum Jahr 2030 wird mit etwa 3,5 Millionen Pflegebedürftigen gerechnet. Einer Studie des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung zufolge hinkt der Ausbau der Pflegeheime in Deutschland hinterher. Die Zahl der Plätze sei zwar auf 903.000 gewachsen. Dennoch sei die durchschnittliche Auslastung der Heime gestiegen. Bis 2030 seien zusätzlich zwischen 131.000 und 321.000 stationäre Pflegeheimplätze nötig. Dazu müssten 128.000 bis 245.000 zusätzliche Vollzeitkräfte eingestellt werden. Kosten: 58 bis 80 Milliarden Euro.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stichwort: Pflegeheimplätze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.