| 07.31 Uhr

Stichwort
Rente mit 63

Die abschlagsfreie Rente mit 63 Jahren haben in den vergangenen eineinhalb Jahren im Rheinland überwiegend Männer in Anspruch genommen. Von den 18.595 Menschen, die dort seit der Einführung im Juli 2014 den Antrag stellten, waren nach Angaben der Deutschen Rentenversicherung 15.381 (82,7 Prozent) Männer. Ihnen standen lediglich 3214 Frauen (17,3 Prozent) gegenüber. Deren betroffene Jahrgänge kommen aufgrund ihrer niedrigen Erwerbsbeteiligung seltener als Männer auf die notwendigen 45 Beitragsjahre. Bis Dezember 2014 gingen monatlich im Durchschnitt 1115 Anträge beider Geschlechter ein, dann sank die Zahl auf 852. Seit 2016 ist die abschlagsfreie Altersrente erst mit 63 Jahren und zwei Monaten zu bekommen. In den folgenden Jahren steigt die Altersgrenze weiter.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stichwort: Rente mit 63


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.