| 08.31 Uhr

Stichwort
Rückführung

Das Wort "Rückführung" verdankt seinen derzeit eifrigen Gebrauch vor allem dem Umstand, dass es so angenehm technisch und gleichzeitig weniger harsch daherkommt als andere Begriffe, die dasselbe bezeichnen: die Abschiebung oder Ausweisung (die Schweizer würden sagen: Ausschaffung) von Menschen über die Landesgrenzen. "Führen" - das hört sich irgendwie fürsorglich an und suggeriert das Einverständnis der Rückgeführten, das in Wirklichkeit nicht immer vorhanden ist. Über eine andere Form der Rückführung wurde zuletzt ebenfalls viel debattiert, nämlich die von Autoabgasen. Dieser Vorgang wird nicht von Ausländergesetzen geregelt, sondern von einer Software. Aber was da in einigen Fällen unter der Motorhaube geschah, damit waren die Kunden auch nicht einverstanden. bee

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stichwort: Rückführung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.