| 07.31 Uhr

Leverkusen
Schranke vor A 1-Brücke stoppt erste Lkw

Leverkusen. Eine automatische Sperranlage an der Autobahn 1 hindert seit gestern Lastwagenfahrer daran, mit ihren schweren Fahrzeugen über die baufällige Leverkusener Rheinbrücke zu fahren. "Es gibt keine Alternative dazu", sagte NRW-Verkehrsminister Michael Groschek (SPD), als er eine von vier Sperren offiziell in Betrieb nahm. Jetzt wüssten die Lkw-Fahrer, die sich bislang über das Verbot hinweggesetzt haben, dass sie ab sofort die Umleitung nutzen müssen, sagte er. Die Schranken schließen sich vor Fahrzeugen, die ein Gewicht von mehr als 3,5 Tonnen haben. Die Brücke ist schon seit zwei Jahren für solche Fahrzeuge gesperrt. Dennoch fahren täglich immer noch rund 150 über die Brücke. In den kommenden Wochen sollen die restlichen Sperren in Betrieb gehen.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Schranke vor A 1-Brücke stoppt erste Lkw


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.