| 08.52 Uhr

Dreieich
Schüsse auf Asylbewerber in Südhessen

Dreieich. Nach mehreren Schüssen auf eine Asylbewerberunterkunft im südhessischen Dreieich fahndet die Polizei nach einem oder mehreren Tätern. Bei der Tat wurde ein Flüchtling im Schlaf leicht verletzt. Die Schüsse seien am vergangenen Montag kurz vor 2.30 Uhr auf ein Fenster des Gebäudes abgegeben worden, teilte die Polizei mit. Ein Projektil traf einen schlafenden Asylbewerber am Bein. Der 23-jährige Syrer wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Staatsanwaltschaft sprach von einem "gezielten Angriff", wollte sich aber nicht zu Waffe und Munition äußern. Die Flüchtlinge sind in einem eingezäunten Gebäudekomplex mitten in einem Gewerbegebiet untergebracht. Die Schüsse schlugen in einem Anbau ein.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dreieich: Schüsse auf Asylbewerber in Südhessen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.