| 10.25 Uhr

Belgrad
Serbien kündigt Schließung der Balkanroute an

Belgrad. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wirbt weiter für Geduld in der Flüchtlingskrise, doch auf dem Balkan werden Fakten geschaffen. "Manchmal könnte es schneller gehen. Aber ich glaube, insgesamt bewegt sich die Sache in die richtige Richtung", sagte Merkel gestern nach einem EU-Türkei-Gipfel. Slowenien und Serbien wollen sich damit jedoch nicht zufrieden geben: Noch am Abend kündigten beide Länder an, die Balkanroute für Flüchtlinge solle abrupt geschlossen werden. In Zukunft sollen wieder streng die Schengenregeln angewendet werden; man werde nur noch Menschen mit gültigen Pässen und Visa einreisen lassen.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Belgrad: Serbien kündigt Schließung der Balkanroute an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.