| 09.29 Uhr

Stichwort
Sherpas

Nepal hat neun Sherpas geehrt, die den Gipfelpfad des Mount Everest für 2016 gesichert haben. Seit mehr als einem halben Jahrhundert sind Sherpas, ein ursprünglich tibetisches Volk, im Westen vor allem als Träger bei den Himalaya-Expeditionen bekannt. Mit Edmund Hillary stand 1953 Sherpa Tenzing Norgay als Erstbesteiger auf dem Everest-Gipfel. Dass auch Chefunterhändler auf internationalen Konferenzen als Sherpas bezeichnet werden, die die Gipfelbeschlüsse der Mächtigen vorbereiten, ist dagegen relativ neu. Die Sherpas im Himalaya setzen anders als die Sherpas in den Konferenzzentren für ihren Job ihr Leben aufs Spiel. Und deutlich schlechter bezahlt sind sie obendrein - die neun Nepalesen bekamen Blumen und einen Scheck über 50.000 Rupien. Umgerechnet sind das 414 Euro. fvo

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stichwort: Sherpas


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.