| 08.53 Uhr

Persönlich
Sigmar Gabriel . . . erwartet sein drittes Kind

Politisch hat SPD-Chef Sigmar Gabriel (57) wegen der ungeklärten Kanzler-Frage und des dauerhaften Umfragetiefs seiner Partei derzeit wenig Grund zur Freude. Privat hingegen schon. Denn der Vizekanzler und Bundeswirtschaftsminister bekommt Nachwuchs. Es ist das dritte Kind im Hause Gabriel. Neben einer erwachsenen Tochter aus erster Ehe, die im Jahr 1989 geboren wurde, hat Gabriel bereits eine vierjährige Tochter mit seiner jetzigen Frau Anke Gabriel.

In der Vergangenheit ist er sehr offensiv mit seiner Rolle als Vater umgegangen. Im Sommer 2012 hat er sich - für Spitzenpolitiker ungewöhnlich - in eine Babypause verabschiedet. So ganz aus dem Rampenlicht verschwand er damals wegen zahlreichen beruflichen Unterbrechungen aber nicht. Zuletzt legte er im Februar dieses Jahres eine Pause ein, um sich um seine an Scharlach erkrankte Tochter zu kümmern. Das wird sich wohl auch jetzt nicht ändern. Denn sollte Gabriel Kanzlerkandidat der SPD werden, steht ihm ein noch stressigeres Jahr als ohnehin bevor. Eine Pause vom politischen Betrieb ist daher nicht geplant. "Das geht im Wahlkampf leider nicht", sagte der 57-jährige Chef der SPD.

Die Entscheidung für ein weiteres Kind sei dennoch gut überlegt gewesen, sagte er dem Magazin "Stern". Auch seine Frau, eine 40-jährige Zahnärztin, die in seiner Heimatstadt im niedersächsischen Goslar eine Praxis betreibt, werde bis zum Mutterschutz weiter arbeiten. In der Praxis hatten sich beide einst kennengelernt, im Jahr 2012 fand dann die Hochzeit statt. "Wir sind sehr glücklich, dass wir im Frühjahr noch ein Kind bekommen", sagte Gabriel.

Die Rolle des Mannes im Haus wird er aber behalten. Denn das Ehepaar Gabriel bekommt ein weiteres Mädchen. "Ich kann nur Mädchen. Es ist jetzt die dritte Tochter, ich bin jedenfalls für Mädchen zuständig", sagte er in der ARD-Sendung "#Beckmann", die am kommenden Dienstag gesendet wird.

Maximilian Krone

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Persönlich: Sigmar Gabriel . . . erwartet sein drittes Kind


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.