| 07.31 Uhr

Stichwort
Sommerpause

Das Ende des Sommers ist eine einzige Orgie der Rückkehr. Jan Böhmermann taucht mit seiner Dissidenten-Sendung als Wolfgang Bosbach wieder auf. Werder Bremen versucht sich in der startenden Bundesligasaison erneut als Abstiegsaspirant. Der "Tatort" sendet nach der nie enden wollenden Wiederholungsschleife endlich frischen Stoff. Und als Gipfel soll auch der US-Kongress vorzeitig aus dem zurückkehren, was so freimütig Sommerpause genannt wird. Die amerikanischen Abgeordneten werden sich mit den Auswirkungen des Zika-Virus befassen müssen. Nun ist es unter Leuten, die etwas auf sich halten, üblich, eine Pause im Sommer einzulegen. Anders als das Wort nahelegt, macht der Sommer selbst gar keine Pause. Er ist der Einzige, der nicht zurückkehrt: Er war nämlich gar nicht da. her

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stichwort: Sommerpause


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.