| 08.53 Uhr

Meinung
Spritsteuer hoch genug

Der Spritpreis ist derzeit supergünstig. Einen Liter Diesel gibt es vielfach schon für weniger als einen Euro. Doch in die Freude über den günstigen Kurs an der Tanke mischt sich die Gewissheit, dass die Preise irgendwann wieder in die Höhe schnellen werden. Schon allein deshalb muss man dem jüngsten Vorstoß aus dem Kreis der nordrhein-westfälischen Grünen, die Benzinsteuer zu erhöhen, eine klare Absage erteilen. Von Detlev Hüwel

Das Mehraufkommen, so der frühere Grünen-Fraktionschef Reiner Priggen, soll dazu genutzt werden, die Elektromobilität voranzubringen. Abgesehen davon, dass es dafür schon etliche Fördertöpfe gibt: Verdrängen die Grünen, dass der Steueranteil beim Benzin mehr als 70 Prozent ausmacht? Bei einem Liter Super zu 1,20 Euro fließen 85 Cent an den Fiskus. Wer dennoch an der Steuerschraube drehen will, sollte den politischen Führerschein abgeben.

Übrigens könnten die Autofahrer angesichts eines Energiesteuer-Aufkommens von jährlich rund 40 Milliarden Euro eigentlich ein intaktes Straßen- und Brückennetz erwarten. Eigentlich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meinung: Spritsteuer hoch genug


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.