| 09.16 Uhr

Mytilini
Tausende fliehen vor Feuer in Flüchtlingslager

Mytilini. Auf der griechischen Ägäis-Insel Lesbos ist ein Feuer in einem Flüchtlingslager ausgebrochen. Am Abend flohen nach Medienberichten bis zu 4000 Menschen aus dem Lager Moria. Starke Winde hätten die Flammen angefacht, hieß es. Der Brand brach offenbar bei Auseinandersetzungen zwischen Bewohnern aus.

In den "Hotspots", den Registrierzentren, und den umliegenden Lagern in der Ägäis harrten Anfang des Monats 12.227 Migranten aus. Die Lager auf Lesbos, Chios, Samos, Kos und Leros waren seit Wochen überfüllt - es gibt dort nur Platz für 7450 Menschen. Im Durchschnitt kamen im August pro Tag gut 110 neue Migranten an. Zu Höchstzeiten des Flüchtlingszustroms Ende 2015 landeten täglich teils mehr als 7000 Menschen allein auf Lesbos.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mytilini: Tausende fliehen vor Feuer in Flüchtlingslager


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.