| 07.38 Uhr

Stichwort
Terror

Terror ist lateinisch und bedeutet "Schrecken". Und genau darum geht es Terroristen: um das Verbreiten von Angst und Schrecken mit dem Ziel, andere Menschen oder auch Regierungen gefügig zu machen. Dazu müssen sie nicht einmal unbedingt zur Tat schreiten, häufig reicht schon die Drohung, um das erwünschte Klima der Angst zu schaffen. Terror kann aber auch vonseiten des Staates ausgehen. Bis in die frühe Neuzeit galt es den Mächtigen als legitim, das Volk etwa durch besonders abschreckende Hinrichtungsmethoden einzuschüchtern. Unter Robespierre entwarfen die französischen Revolutionäre dann eine moderne Theorie des Staatsterrors, der als "schnelle, strenge und unbeugsame Gerechtigkeit" definiert wurde, am Ende aber seine Schöpfer selbst unters Fallbeil brachte. bee

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stichwort: Terror


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.