| 08.55 Uhr

Paris
Terroranschlag in Frankreich verhindert

Paris. Mit der Festnahme eines 25 Jahre alten Islamisten hat die französische Polizei einen geplanten Anschlag auf die Marine in Toulon vereitelt. "Es gibt ständig eine ernsthafte terroristische Bedrohung", sagte Premierminister Manuel Valls dem Sender France 2.

Der Festgenommene stand Innenminister Bernard Cazeneuve zufolge seit einem Jahr wegen seiner Radikalisierung und der Unterstützung von Islamisten unter Beobachtung. Er war den Behörden aufgefallen, weil er im vergangenen Jahr zweimal versucht hatte, nach Syrien auszureisen. Der 25-Jährige soll zu einem französischen Islamisten in Syrien in Kontakt gestanden haben, zudem soll er versucht haben, Material für einen Anschlag zu besorgen.

Toulon ist nach Angaben der französischen Armee der wichtigste Militärhafen in Europa. Rund 20.000 Soldaten und Zivilisten sind dort beschäftigt.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Paris: Terroranschlag in Frankreich verhindert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.