| 09.11 Uhr

Essen
Thyssenkrupp macht erstmals wieder Gewinn

Essen. Thyssenkrupp ist mit seinen Sparbemühungen noch nicht am Ende. Auch wenn der Essener Industrie-Konzern erstmals seit dem Geschäftsjahr 2005/06 wieder mit dem operativen Geschäft und nicht nur mit Verkäufen von Unternehmensteilen Geld verdiente, kündigte Konzernchef Heinrich Hiesinger an, das Effizienzprogramm "Impact" fortzusetzen. Damit will er im laufenden Geschäftsjahr insgesamt 850 Millionen Euro einsparen. Der Konzernchef rechnet weiterhin mit einem schwierigen Umfeld für sein Unternehmen. Die Welt werde tendenziell unsicherer, sagte er bei der Bilanz-Vorstellung und nannte insbesondere die Wirtschaftsentwicklung in China und Brasilien, Auswirkungen des VW-Abgasskandals und Marktpreisrisiken.

(maxi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Essen: Thyssenkrupp macht erstmals wieder Gewinn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.