| 10.32 Uhr

Istanbul
Türkei: Prozess gegen Journalisten ohne Öffentlichkeit

Istanbul. In der Türkei hat der Prozess gegen die regierungskritischen Journalisten Can Dündar und Erdem Gül begonnen. Dündar ist Chefredakteur der Zeitung "Cumhuriyet", Gül Hauptstadt-Büroleiter. Ihnen wird unter anderem Spionage und Unterstützung einer terroristischen Vereinigung vorgeworfen - "Cumhuriyet" hatte über angebliche Waffenlieferungen der Türkei an Extremisten in Syrien berichtet. Präsident Recep Tayyip Erdogan hatte persönlich Anzeige gegen die beiden erstattet. Das Gericht schloss die Öffentlichkeit von allen weiteren Verhandlungen aus, wie Prozessbeobachter berichteten. Aktivisten kritisierten diese Entscheidung scharf. Den Journalisten droht lebenslange Haft.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Istanbul: Türkei: Prozess gegen Journalisten ohne Öffentlichkeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.