| 09.59 Uhr

Berlin
Union und SPD wollen für Familien Baukindergeld

Berlin. Union und SPD wollen ein staatliches Baugeld für Familien einführen. "Zur Förderung von Eigentum in besonders nachgefragten Regionen wollen wir gezielt Familien mit Eigenkapitalzuschüssen unterstützen", sagte Bauministerin Barbara Hendricks (SPD). Die Höhe der Zuschüsse solle je nach der Kinderzahl zwischen 8000 bis 20.000 Euro liegen. Sie kam damit Plänen von CDU und CSU zuvor. Die Union will das 2005 abgeschaffte Baukindergeld wieder einführen. Für jedes Kind solle es für Eigenheimkäufer einen jährlichen Zuschuss geben, der sich nach zehn Jahren auf 6000 bis 8000 Euro summiert, hieß es in Unionskreisen. Der Bund müsse dafür jährlich rund eine halbe Milliarde Euro bereitstellen.
(mar)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Berlin: Union und SPD wollen für Familien Baukindergeld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.