| 09.24 Uhr

Stichwort
US-Atomwaffen

Deutschland hat den Kernwaffensperrvertrag unterzeichnet und besitzt keine Atomwaffen. Allerdings würde die Bundeswehr im Rahmen der Nuklearwaffenpolitik der Nato im Kriegsfall mit Atomwaffen ausgestattet. Diese können nur durch den US-Präsidenten freigegeben werden. Auf dem Höhepunkt der atomaren Aufrüstung lagerten etwa 7300 US-Atomwaffen in Europa. In Deutschland ist das heute noch auf dem Fliegerhorst Büchel in Rheinland-Pfalz der Fall. Dort lagern etwa zehn bis 20 nukleare Bomben auf deutschem Boden. Die Bundesregierung hat die Lagerung nie offiziell bestätigt. Am Donnerstag vor fünf Jahren beschloss der Bundestag, sich für den Abzug der US-Atomwaffen zu engagieren. Daher wollen Atomwaffengegner ab kommenden Donnerstag den Fliegerhorst für 65 Tage blockieren.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stichwort: US-Atomwaffen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.