| 09.47 Uhr

Stichwort
Verstümmelung

Ägypten, Äthiopien und Indonesien führen die traurige Liste der meisten Genitalverstümmelung an Frauen an. In 30 Ländern der Welt wird der grausame Eingriff vorgenommen, bei dem die äußeren Genitalien teilweise oder ganz entfernt werden. Die Vereinten Nationen schätzen, dass mindestens 200 Millionen Frauen und Mädchen Opfer von Genitalverstümmelung sind - rund 70 Millionen mehr als bislang angenommen. "Nie zuvor war es so dringlich, diese Praxis zu beenden", sagte UN-Generalsekretär Ban Ki Moon in New York. Und jedes Jahr treffe es etwa drei Millionen weitere Mädchen. Unicef spricht von einem globalen Problem, das sich wegen des Bevölkerungswachstums in Zukunft noch verschlimmere. Dieses Ritual sei eine "massive Menschenrechtsverletzung".

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stichwort: Verstümmelung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.