| 08.10 Uhr

Stichwort
Wechselstimmung

Die Zeichen stehen auf Wechsel. Wechsel - das verkörpert zunächst etwas Positives, die Chance auf einen Neuanfang, die Chance auf Veränderung. Doch momentan erreicht der Wechselwille der Bevölkerung bisher ungekannte Ausmaße: Erst trieb der "Schulz-Effekt" die Umfrage-Werte der SPD in ungeahnte Höhen, dann wechselte die Stimmung, und plötzlich ist vom "Merkel-Effekt" die Rede, dank dessen die CDU dem sozialdemokratischen Rivalen wieder enteilen konnte. Bei so viel Wechselhaftigkeit stellt sich die Frage: Welchen Wechsel wollen Wähler wirklich? Und wissen sie selbst es überhaupt? Als wirklich wechselresistent erweist sich momentan nur die Wechselstimmung, doch im Rausch der wechselnden Stimmungen erscheint nicht einmal gesichert, dass diese von Dauer ist. hlu
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stichwort: Wechselstimmung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.