| 10.29 Uhr

Stichwort
Woche des Respekts

"Respekt vor Menschen unterschiedlicher Herkunft, anderer Kultur und Religion. Respekt vor der Meinung der anderen, Respekt vor Recht und Gesetz." All das will NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) von heute an für eine Woche in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stellen. Dazu beitragen sollen auch "Respekt-Reisen" einzelner Kabinettsmitglieder. NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) besucht heute Vormittag zum Beispiel eine Polizeiwache im Duisburger Problem-Stadtteil Marxloh, wo die Polizisten häufig mit besonders aggressiven Bürgern konfrontiert werden. Gesundheitsministerin Barbara Steffens (Grüne) wird in Essen mit Feuerwehrleuten über Gewalt gegen Einsatzkräfte reden, Justizministerin Thomas Kutschaty (SPD) begleitet eine Gerichtsvollzieherin. tor
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stichwort: Woche des Respekts


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.