| 09.44 Uhr

Würdige Trauerfeier

Der Glaube ist nicht nur etwas für Verzweifelte, die keinen Ausweg mehr aus Leid und Trauer sehen. Weil Glaube mehr als ein Narkotikum gegen die Unbilden des Lebens ist und - trotz allem - auch in die Zukunft weist. Dieses "Trotz allem" ist der Flugzeugabsturz in den französischen Alpen; dieses "Trotz allem" ist das Unfassbare an der Tat eines Menschen; dieses "Trotz allem" ist auch das schier Unbegreifliche, einen geliebten Menschen aus bis dahin heiterem Himmel verloren zu haben. Von Lothar Schröder

Wir tun uns schwer mit Ungewissheiten. Auch darum suchen wir permanent nach Antworten. Und wo diese nicht zu bekommen sind, suchen wir eben nach Schuldigen: ein Co-Pilot, ein Sicherungssystem, auch Gott. Alles Abwehrhaltungen, die überlebenswichtig sein können, die aber immer auch den Verlust von Vertrauen nach sich ziehen. Der würdige Trauergottesdienst hat dagegen Vertrauen gegeben - auch ins Leben. Das währt nicht ewig, aber im gemeinsamen Andenken - wie jetzt im Kölner Dom - wird es vor der Auslöschung bewahrt. Darin vor allem gründete die Gnade dieser Feier.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Würdige Trauerfeier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.