Currenta RWE Stadtwerke Düsseldorf
| 14.55 Uhr

Berufswahl
Hier lernen auch Lehrer noch etwas

Im Rahmen der Berufserkundungstage und des Texthelden-Projektes war die Klasse 8C der Liebfrauenschule Mülhausen, im Currenta-Chempark Uerdingen zu Besuch. Von Nina B., Vanessa D., Mona H., Marie M., Paula M., Patrick N., Anastasija T., 8c, Liebfrauenschule

Im Laufe des Vormittags erklärte uns Mitarbeiterin Susanne Berger verschiedene Berufsbilder, zum Bei-spiel das des Chemielaboranten oder auch des Chemikanten. Außerdem erläuterte sie uns die Voraussetzungen für eine Ausbildung bei Currenta. Danach besichtigten wir in zwei Gruppen die Lehrwerkstatt und die zugehörige Schweißerei sowie das Labor.

Die eine Gruppe machte mit den Chemikanten, die in der Ausbildung sind, kleine Experimente und fand heraus, wie viel Zucker im Orangensaft ist. "Wir haben ganz neue Techniken kennengelernt, die wir in der Schule gar nicht benutzen", so eine Schülerin. Danach erzählten die Auszubildenden von ihrer momentanen Aufgabe, der Destillation von Ethanol. Bei den Elektrikern war unsere Klasse begeistert von dem Spiel "Der heiße Draht".

Nachdem wir viele spannende Dinge gesehen hatten, trafen wir uns noch mal mit Frau Berger und gaben unser Feedback. "Das Ganze hier war ziemlich interessant", meinte Marie. Am Ende des Tages gingen sogar die Lehrer ein Stück schlauer nach Hause und manche Schüler denken über ein späteres Praktikum bei Currenta nach. 

Von Nina Backes, Vanessa Draaken, Mona Hennesen, Marie Mauermann, Paula Menges, Patrick Noe, ­Anastasija Tapper, 8C, Liebfrauenschule Mülhausen