Chempark RWE Stadtwerke Düsseldorf
| 12.52 Uhr

Streaming
Wer hat das beste Angebot?

Düsseldorf. Heutzutage gibt es viel Auswahl, was Film- und Serienanbieter angeht. Dabei kommt man schnell in Zweifel und ist unsicher, welcher denn nun der günstigste ist oder welcher die größte Auswahl hat. Hier sind die größten Anbieter im Vergleich: Netflix, Amazon Prime und Maxdome. Von Anna Ahlers und Belgin Durmaz, 8a, Städtisches Leibniz-Montessori-Gymnasium

Die Monatsabos von Netflix (das Basis-Abo) und Maxdome sind am kostengünstigsten mit 7,99 €, im ersten Monat kann sogar kostenlos getestet werden. An zweiter Stelle kommt Amazon Prime mit 8,99€ im Monat. Ein Jahresabo ist nur bei Amazon Prime verfügbar und kostet 69 € (entspricht 5,75 € im Monat).

Die geringste Film- und Serienauswahl hat Netflix laut Kino.de mit 2000 Filmen und 630 Serien, diese Inhalte sind alle im Abo-Preis enthalten. Amazon Prime verfügt laut eigenen Angaben über 13.000 Filme und Serienepisoden, jedoch sind nicht alle diese Filme und Serien im Abo erhältlich. Laut eigenen Angaben besitzt Maxdome über 60.000 Filme und Serien im Angebot, damit hat Maxdome mehr im Angebot als Netflix und Amazon Prime. Allerdings sind nicht alle Inhalte im Preis enthalten, sie müssen im Maxdome-Store gekauft werden.

Netflix hat die größte Eigenproduktion mit bekannten Serien, wie zum Beispiel ,,Stranger Things" oder "13 Reasons Why". Amazon Prime besitzt eine geringere Eigenproduktion an Serien. ,,You are wanted" mit Matthias Schweighöfer ist zum Beispiel eine erfolgreiche Eigenproduktion von Amazon Prime. Im Gegensatz dazu hat Maxdome gar keine eigene Produktion an Serien oder Filmen.

Also, wenn du den günstigsten Anbieter suchst, ist das Jahresabo von Amazon Prime deins. Wenn du aber an der größten Auswahl an Filmen und Serien interessiert bist, dann ist Maxdome das Richtige für dich, aber diese Inhalte sind nicht alle im Abo erhältlich.