Alles zur Champions League
+++ Fohlenfutter +++

Schubert und Eberl vermissen Anführer bei Borussia

Mönchengladbach. André Schubert muss sein Team vor dem auch für ihn so wichtigen Spiel gegen Mainz auf Vordermann bringen. Und die Findung neuer Bosse auf dem Platz pressiert. In unserem Newsblog "Fohlenfutter" finden Sie alle Neuigkeiten rund um den VfL. mehr

Fan im Borussia-Park lebensgefährlich verletzt

Staatsanwalt fordert vier Jahre Haft für Ultra-Vorsänger

Im Prozess gegen einen 29-jährigen Fan von Borussia Mönchengladbach hat die Staatsanwaltschaft vier Jahre Haft gefordert. Der Mann soll einen anderen Fan in der Nordkurve des Borussia-Parks lebensgefährlich verletzt haben. Das Urteil wird am Nachmittag verkündet. Von Sabine Krickemehr

Fortuna Düsseldorf

Hennings gegen Burgstaller – ein ungleiches Duell

Der eine arbeitet fleißig an seinem Abschlussglück, der andere ist in der Form seines Lebens: Die Rede ist von Rouwen Hennings und Guido Burgstaller. Während der mannschaftsdienliche Fortuna-Angreifer seit fünf Spielen auf ein Tor wartet, knipst der Nürnberger wie am Fließband. Von Jan Dobrickmehr

Kritik nach Rücktritt

Rosberg versteht nicht, was Lauda geritten hat

Mercedes-Teamaufseher Niki Lauda hat Nico Rosberg wegen dessen kurzfristigen Rücktritts kritisiert. Seitdem muss sich der Formel-1-Weltmeister rechtfertigen. Ein Fußball-Weltmeister bietet sich Mercedes als Nachfolger für das Cockpit an. mehr

Alles zur EM 2016
Bilder zum Sport
Lupfer über den Torwart

Beinamputierter schießt in Schottland "Tor des Monats"

Ein beinamputierter Amateurfußballer hat in Schottland das "Tor das Monats" erzielt. Tommy McKay erhielt bei der Wahl 80 Prozent der Stimmen für einen Treffer, den er in der Pause des Spiels zwischen den Erstligisten Dundee United und Dunfermline Athletic Anfang November erzielt hatte. mehr

Bilderstrecken Fußball
Bilderserien WM
Suche nach Rosberg-Nachfolger

Mercedes hatte noch keinen Kontakt zu Ocon

Bei der Suche nach dem Nachfolger des zurückgetretenen Formel-1-Weltmeisters Nico Rosberg (Wiesbaden) steht der Franzose Esteban Ocon bei der Mercedes-Teamführung offenbar nicht weit oben auf der Liste. mehr