Alles zur Champions League
+++ Fohlenfutter +++

Borussia muss in Florenz Außergewöhnliches bewerkstelligen

Mönchengladbach. Borussia muss in Florenz Außergewöhnliches bewerkstelligen, denn eine Heimniederlage im Hinspiel hat sie im Europapokal noch nie wettgemacht. In unserem Newsblog "Fohlenfutter" finden Sie alle Neuigkeiten rund um den VfL. mehr

"Ich bin noch immer hungrig"

Hamilton wird Rosberg nicht vermissen

Der zurückgetretene Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg wird Lewis Hamilton als Mercedes-Teamkollege nicht besonders fehlen. "Ich denke, ich habe noch nie in meinem Leben einen Teamkollegen vermisst", sagte Hamilton am Rande der Präsentation des neuen Silberpfeils. mehr

Wie Real Madrid und der FC Barcelona

Bayern geht mit eigenem Fernsehsender an den Start

Bayern München übernimmt im deutschen Fußball nun auch in Sachen Medienpräsenz eine Vorreiterrolle. Der Rekordmeister startet am kommenden Montag seinen eigenen Fernsehsender "FC Bayern.tv live". Dort sind rund um die Uhr Berichte über den FC Bayern geplant. mehr

Abel hat die beste Quote der Bundesliga

So schießt man Elfmeter

Nur 66 Prozent aller Elfmeter wurden in der aktuellen Bundesliga-Saison verwandelt. Hans-Joachim Abel weiß, wie es geht. Mit 16 verwandelten Strafstößen bei 16 Versuchen ist der Ex-Profi heute noch der beste Elfmeterschütze der Liga. Wir haben mit ihm gesprochen. Von Jan Dobrick und Julian Schumachermehr

2,66 Millionen Zuschauer

Sevilla gegen Leicester beschert ZDF Minusrekord

Magere 2,66 Millionen Fußball-Fans haben am Mittwochabend die Live-Übertragung des Champions-League-Achtelfinalhinspiels zwischen dem FC Sevilla und dem englischen Meister Leicester City (2:1) im ZDF verfolgt. Der Marktanteil betrug nur 8,8 Prozent. mehr

Alles zur EM 2016
Bilder zum Sport
Bayer Leverkusen

Dragovic entschuldigt sich für Leistung gegen Atlético

Leverkusen. Der österreichische Nationalspieler Aleksandar Dragovic (25) vom Bundesligisten Bayer Leverkusen hat sich für seine katastrophale Leistung im Champions-League-Spiel gegen Atletico Madrid (2:4) am Dienstag öffentlich entschuldigt. mehr

Bilderstrecken Fußball
Mammut-WM

Europa will alle 16 Teilnehmer in unterschiedlichen Gruppen

Im Verteilungskampf um Startplätze für die neue XXL-WM will die Europäische Fußball-Union Uefa weitere Forderungen stellen. "Jedes europäische Team muss in einer unterschiedlichen Gruppe sein", sagte Uefa-Präsident Aleksander Ceferin am Donnerstag. mehr

Bilderserien WM