Alles zur Bundesliga
+++ Fohlenfutter +++

"Die Mannschaft ist in der Bringschuld"

Mönchengladbach. Dieter Hecking feiert am Wochenende seine Premiere auf der Trainerbank von Borussia. Die personelle Lage sei nicht so gut, sagt er. Hier finden Sie die PK-Nachlese vor dem Spiel in Darmstadt. In unserem Newsblog "Fohlenfutter" finden Sie alle Neuigkeiten rund um den VfL. mehr

Fortuna Düsseldorf

Fans würden Kinjo verleihen, Iyoha nicht

Es ist durchaus möglich, dass Fortuna Düsseldorf im Winter noch einen oder zwei Spieler abgibt. Vor allem die Talente, die in der Hinrunde nicht zum Zuge kamen, brauchen Spielpraxis. Unsere Leser stimmen dafür, Justin Kinjo auszuleihen. Von Jan Dobrickmehr

Handball-WM

Sigurdsson nominiert Pekeler nach, Dahmke reist ab

Bundestrainer Dagur Sigurdsson hat Europameister Hendrik Pekeler für die WM in Frankreich nachnominiert. Der 25 Jahre alte Kreisläufer vom deutschen Meister Rhein-Neckar Löwen ersetzt Linksaußen Rune Dahmke vom THW Kiel. mehr

Shoot-outs, Zeitstrafen, Abschaffung des Abseits'

Fifa denkt über Fußball-Revolutionen nach

Die Mega-WM war erst der Anfang: Nach der Entscheidung für 48 Teams ab der Endrunde 2026 werkelt die Fifa an noch gravierenderen Reformen. Auf der Agenda stehen Shoot-outs, Zeitstrafen statt Gelber Karten, ein maximale Anzahl an Fouls und sogar die Abschaffung des Abseits'. mehr

Alles zur EM 2016
Bilder zum Sport
Fußball-Transfermarkt

Winterschlussverkauf in der Bundesliga

Es war schon mal mehr los auf dem winterlichen Fußball-Transfermarkt. Aber offenkundig hat sich die Einsicht durchgesetzt, dass panische Nachkäufe nicht dringend zum Erfolg führen. Inoffizieller Transfermeister ist der VfL Wolfsburg. Er gab 35 Millionen Euro aus. Von Robert Petersmehr

FA Cup

Klopp zittert sich mit Liverpool gegen Viertligist weiter

Teammanager Jürgen Klopp hat mit dem englischen Fußball-Spitzenklub Liverpool FC im Nachsitzen die vierte Runde des FA Cups erreicht. Die Reds gewannen das Wiederholungsspiel der dritten Runde beim Viertligisten Plymouth Argyle mit 1:0 (1:0). mehr

Bilderstrecken Fußball
WM-Aufstockung auf 48 Teams

Geldgierige Fifa

Meinung Gianni Infantino hat Wort gehalten. Das hat zwei Gründe: Machtstreben und Profitgier. Um sich Stimmen zu sichern, hatte der Fifa-Präsident den kleinen Nationen zugesagt, öfter mal bei den Großen mitspielen zu dürfen. 2026 ist es so weit. Von Patrick Scherermehr

Bilderserien WM