Alles zur Bundesliga
+++ Fohlenfutter +++

"Man weiß, was man bekommt, wenn Max Eberl Sportdirektor ist"

Mönchengladbach. Borussias Manager Max Eberl spricht über Trainerwechsel, Erwartungshaltungen und Nachahmer in der Bundesliga. In unserem Newsblog "Fohlenfutter" finden Sie alle Neuigkeiten rund um den VfL. mehr

Pro & Contra

Sollte Abseits im Fußball abgeschafft werden?

Der Fußball-Weltverband Fifa diskutiert verschiedene Regeländerungen für künftige Weltmeisterschaften. Neben Zeitstrafen statt Gelben Karten wird auch über das Ende der Abseitsregel nachgedacht. Wäre das richtig? Unsere Autoren sind sich nicht einig.  Von Gianni Costa und Patrick Scherermehr

Düsseldorfer EG

Kreutzer schwört DEG auf Kampf ein

Am Freitagabend in Nürnberg und am Sonntag (14 Uhr) gegen Köln will Trainer Christof Kreutzer nur die Spieler einsetzen, die sch mit vollem Engagement für den Klub einsetzen. Dafür verkleinert er sogar freiwillig den Kader. Von Roman Grombach und Bernd Jolitzmehr

Radprofi Degenkolb

"Haben viel dafür getan, um als Sportart transparenter zu werden"

John Degenkolb, Paris-Roubaix- und Mailand-Sanremo-Sieger von 2015, peilt mit neuem Team den nächsten Sieg bei einem Frühjahrsklassiker an. Aber auch bei der Tour de France will er nicht nur als Helfer von Alberto Contador mitfahren. Von Stefan Klüttermannmehr

Alles zur EM 2016
Bilder zum Sport
Bilderstrecken Fußball
Shoot-outs, Zeitstrafen, Abschaffung des Abseits'

Fifa denkt über Fußball-Revolutionen nach

Die Mega-WM war erst der Anfang: Nach der Entscheidung für 48 Teams ab der Endrunde 2026 werkelt die Fifa an noch gravierenderen Reformen. Auf der Agenda stehen Shoot-outs, Zeitstrafen statt Gelber Karten, ein maximale Anzahl an Fouls und sogar die Abschaffung des Abseits'. mehr

Bilderserien WM