Alles zur Bundesliga
+++ Fohlenfutter +++

Frostiger Auftakt der Trainingswoche bei Borussia

Mönchengladbach. Gleich zweimal bittet Dieter Hecking die Borussen bei Minusgraden auf den Trainingsplatz. Nicht dabei ist André Hahn. In unserem Newsblog "Fohlenfutter" finden Sie alle Neuigkeiten rund um den VfL. mehr

Handball-WM

Deutschland schlägt Saudi-Arabien mit 38:24

Bundestrainer Dagur Sigurdsson verschwand nach dem Einzug ins WM-Achtelfinale sofort in der Kabine, seine Spieler klatschten sich auf dem Feld nur kurz ab: Als die deutschen Handballer bei ihrer Tour de France das Etappenziel K.o.-Runde im Schongang erreicht hatten, blieb der große Jubel aus. mehr

Bundesliga geht wieder los

Die 18 Klubs im Formcheck

Die Winterpause war kurz, schon am Freitag geht es wieder los in der Bundesliga. Vor dem Start gibt es einige Fragen: Bleibt Leipzig an den Bayern dran? Kann Dortmund nochmal angreifen? Was passiert mit Borussia Mönchengladbach? Wir haben den Check gemacht. mehr

Afrika Cup

Schalkes Baba verletzt sich bei Ghanas Auftaktsieg

Ghana hat einen erfolgreichen Start in den Afrika Cup gefeiert. Das favorisierte Team der beiden Bundesliga-Profis Abdul Rahman Baba und Bernard Tekpetey vom FC Schalke 04 setzte sich am Dienstag im gabunischen Port-Gentil mit 1:0 (1:0) gegen Uganda durch. mehr

Handball-WM

Norwegen, Brasilien und Russland weiter, Katar auf Achtelfinal-Kurs

Vize-Weltmeister Katar hat bei der Handball-WM in Frankreich Kurs auf das Achtelfinale genommen. Der Asienmeister, der in der ersten K.o.-Runde möglicherweise auf Deutschland trifft, holte mit einem 21:17 (9:2) gegen Argentinien den zweiten Turniersieg und ist nun Dritter der Gruppe D. mehr

Analyse zu Transfers

Was wollen die Bayern eigentlich mit Rudy und Süle?

Bayern München hat die Verpflichtung von Hoffenheims Niklas Süle und Sebastian Rudy bekanntgegeben. Die Transfers kommen nicht überraschend, und doch werfen sie zwei Fragen auf: Was wollen die Bayern mit Rudy und Süle? Und: Was wollen Rudy und Süle in München? Von Denis Canalpmehr

Alles zur EM 2016
Bilder zum Sport
Bilderstrecken Fußball
WM-Aufstockung auf 48 Teams

Geldgierige Fifa

Meinung Gianni Infantino hat Wort gehalten. Das hat zwei Gründe: Machtstreben und Profitgier. Um sich Stimmen zu sichern, hatte der Fifa-Präsident den kleinen Nationen zugesagt, öfter mal bei den Großen mitspielen zu dürfen. 2026 ist es so weit. Von Patrick Scherermehr

Bilderserien WM