Alles zur Champions League
Kimmich hadert nach Bayern-Niederlage

"So viele Chancen hatten wir nicht mal gegen Hannover"

Nach dem bitteren Abend gegen Real gibt es viel zu überdenken beim FC Bayern. Weil die Münchner viele Chancen nicht nutzten, stehen sie im Halbfinal-Rückspiel vor einer Mammut-Aufgabe. Aufgeben wollen sie sich dennoch nicht - auch wenn ein Weltmeister ausfallen dürfte. mehr

Andauernde Debatte

Borussias Führungsqualität ist Leistung

Die Diskussion um Leitwölfe und Drecksäcke begleitet Borussia seit geraumer Zeit. Spielt sie so wie gegen Wolfsburg, gibt die Mannschaft sehr facettenreiche Antworten. Ein Problem: So wie sie oft im Kollektiv überzeugt, enttäuscht sie oft. Von Jannik Sorgatzmehr

Keeper fühlt sich wohl

Raphael Wolf ist begeistert von seinen Fortuna-Kollegen

Raphael Wolf ist mit sich und der Welt gänzlich im Reinen. Die drei Niederlagen, die Fortuna Düsseldorf in den vergangenen Wochen bei Darmstadt 98, gegen den VfL Bochum und beim 1. FC Heidenheim bezogen hatte, waren auch an ihm nicht spurlos vorübergegangen. Von Bernd Jolitzmehr

Trainer von Esteghlal Teheran

"Dscheneral" Winnie Schäfer im Iran gefeiert

Seit dem vergangenen Jahr ist  Winnie Schäfer Trainer von Esteghlal Teheran. Dort ist der ehemalige Bundesliga-Coach so beliebt wie kein anderer deutscher Fußballtrainer vor ihm. Auch er liebt Land und Leute. Von Farshid Motaharimehr

Werkself erhält Zuschlag

Bayer gewinnt offenbar Tauziehen um Top-Talent Paulinho

Bayer Leverkusen hat sich eines der größten Talente des brasilianischen Fußballs geschnappt. Laut Medienberichten soll der 17 Jahre alte Paulinho für 20 Millionen Euro von Erstligist Vasco da Gama aus Rio de Janeiro zum Werksklub wechseln. mehr

Trotz starkem Draisaitl

DEB-Team verliert Test bei WM-Gastgeber Dänemark

Warnschuss für die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft: Trotz einer starken Leistung von Leon Draisaitl ging der vorletzte Test vor der WM gegen Gastgeber und Auftaktgegner Dänemark mit 3:4 (1:0, 2:3, 0:0, 0:1) nach Verlängerung verloren. mehr

NHL-Play-offs

Boston erreicht als letztes Team das Viertelfinale

Die Boston Bruins haben in den Playoffs der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL die zweite Runde erreicht. Das Team aus Massachusetts gewann am Mittwoch (Ortszeit) das entscheidende siebte Spiel gegen die Toronto Maple Leafs 7:4 (3:2, 0:2, 4:0). mehr

Bilder zum Sport
"Der beste Spieler auf diesem Planeten"

Mo Salah und sein überraschender Aufstieg zum Welttorjäger

Liverpool/Berlin. Mohamed Salah ist auf dem besten Weg, in die Starkategorie eines Lionel Messi und Cristiano Ronaldo aufzusteigen. Im Halbfinal-Hinspiel gegen den AS Rom lieferte der Ägypter die nächste Gala-Vorstellung ab. Für frühere Weggefährten kommt dieser Aufstieg völlig überraschend. mehr

Trennung nach 22 Jahren

Wenger verlässt FC Arsenal wohl doch nicht freiwillig

Die Entscheidung zur Trennung zwischen Teammanager Arsene Wenger und dem englischen Fußball-Traditionsklub FC Arsenal zum Saisonende ist offenbar nicht so einvernehmlich getroffen worden, wie die Londoner am vergangenen Freitag verkündet hatten. mehr

Bilderstrecken Fußball
Mögliches WM-Comeback

Schwedischer Kapitän fordert Klarheit von Ibrahimovic

Krasnodar. Andreas Granqvist, Kapitän der Nationalmannschaft von Deutschlands WM-Vorrundengegner Schweden, hat von seinem prominenten Landsmann Zlatan Ibrahimovic öffentlich rasche Klarheit über dessen Comeback-Pläne zur Weltmeisterschaft in Russland (14. Juni bis 15. Juli) eingefordert. mehr

Mehr Sprit für die Autos

Formel-1-Teams dürfen weiter Vollgas geben

Die Formel-1-Piloten müssen ab kommendem Jahr keine Rücksicht mehr auf den Spritverbrauch nehmen. Die Strategiegruppe und die Kommission der Formel 1 einigten sich in Gegenwart von FIA-Chef Jean Todt und Formel-1-Geschäftsführer Chase Carey auf eine Erhöhung der Spritmenge. mehr