Alles zur Bundesliga
Fortuna Düsseldorf

LIVE: Pohjanpalo vergibt die Chance zum 2:1

Düsseldorf. Schnelle Tore im Montagsspiel der 2. Bundesliga: Charlison Benschop brachte die Fortuna nach zehn Minuten in Führung, doch nur vier Minuten später traf der Fürther Gießelmann zum 1:1-Ausgleich. mehr

Borussia Mönchengladbach

Ein Serienkiller am Samstag

Drei Gegentore, Führung aus der Hand gegeben, zu Hause verloren, insgesamt zum zweiten Mal in Folge – Borussias 1:3 gegen Eintracht Frankfurt war ein Spiel der Raritäten. Dabei hatte allein schon der Wochentag für staunende Gesichter gereicht. Von Jannik Sorgatzmehr

Veh tritt als VfB-Trainer zurück

Trennung auf Schwäbisch

Meinung Man hat sich an die üblichen Mechanismen der Branche doch so schön gewöhnt. Krise, Vertrauensbeweis, Krise, Fanproteste, Rücktritt. Egal vom wem. In Stuttgart ist vieles so wie immer gelaufen – mit einem entscheidenden Unterschied. Von Gianni Costamehr

Bayer Leverkusen

Derby-Provokationen: Polizei erwischt drei Sprayer

Eine Woche vor dem Derby zwischen Bayer Leverkusen und dem 1. FC Köln sind einige Fans der beiden Vereine bereits auf Konfrontationskurs. Nach Graffiti-Schmierereien nahe der BayArena und in Köln-Mitte wird von der Polizei ermittelt. Von Christian Buhl, Antje Rehse und Ulrich Schützmehr

Zehnstündige Operation

Österreichischer Fußballer verliert Hand bei Böller-Explosion

Bei einem tragischen Unfall hat der österreichische Zweitliga-Fußballer Andreas Schicker seine linke Hand verloren. Bei einer Böller-Explosion zog sich der 28 Jahre alte Abwehrspieler des SV Horn schwere Verletzungen zu, in einer zehnstündigen Operation mit drei Chirurgen musste ihm die zerfetzte Hand amputiert werden. mehr

Sport-Videos
Bilderstrecken Sport
Mitgliederversammlung der DFL

50+1-Regel kommt auf den Prüfstand

Frankfurt/Main. Der deutsche Profi-Fußball stellt die heiß diskutierte 50+1-Regel, die den Einstieg von Investoren bei den Klubs regelt, auf den Prüfstand. "Wir werden uns damit beschäftigen, das Thema 50+1 zukunftssicher zu machen", sagte Ligaverbands-Präsident Reinhard Rauball im kicker-Interview: "An den Grundfesten dieser Regel gibt es keinen Zweifel: 50+1 bleibt." mehr

Neuer Arbeitgeber in der Formel 1

Vettel sehnt sich nach Ferrari-Dienstantritt

Abu Dhabi. Diesmal fehlte auf dem Saisonabschluss-Foto der WM-Pokal. In kurzer Hose, den rechten Zeigefinger wie zu besten Zeiten nach oben gereckt, lächelte Sebastian Vettel für den letzten Schnappschuss im Kreis seines Red-Bull-Teams. Der Abschied von seinem Arbeitgeber nach dem Formel-1-Saisonfinale fiel dem viermaligen Weltmeister allerdings nicht schwer. mehr