Alles zur Europa League
Stars widmen Pokal den Terroropfern

"Bitte keine Toten mehr"

Mit 2:0 gewann Manchester United das Europa-League-Endspiel gegen Ajax Amsterdam. Nicht einmal zwei Tage nach dem schrecklichen Bombenanschlag in ihrer Stadt verbanden die Spieler mit diesem Sieg eine emotionale Botschaft. mehr

Steuerbetrug

Hafturteil gegen Messi bestätigt

Das Oberste Gericht Spaniens hat eine Haftstrafe von 21 Monaten wegen Steuerbetrugs gegen Lionel Messi bestätigt. Der Einspruch des Profis vom FC Barcelona gegen das Urteil des Landgerichts von Barcelona vom Sommer 2016 sei zurückgewiesen worden, teilte das Gericht mit. mehr

Kommt der Arsenal-Star?

Chiles Twitterpanne heizt Bayern-Gerüchte um Sanchez an

Hat sich hier der chilenische Verband verplappert? Über Twitter gab der Verband sein Aufgebot für den Confed-Cup in Russland bekannt – und vermerkte Alexis Sanchez als Akteur von Bayern München. Böser Patzer oder weiß da jemand mehr? mehr

"Wie Real gegen Atlético"

Heißes Relegations-Derby in Wolfsburg

Jetzt gilt es für Wolfsburg und Braunschweig! Im Kampf um den letzten freien Platz in der Ersten Liga steht das erste Relegationsspiel an. Der Druck auf den VfL Wolfsburg ist enorm, eine Niederlage gegen den kleinen Nachbarn aus Braunschweig wäre eine Riesenblamage. mehr

Bilder zum Sport
ARD und DFB reagieren auf Kritik

Neues Fernsehformat für Pokal-Auslosung

Nach der Kritik an den teilweise sehr späten Sendezeiten führen der DFB und die ARD ab der kommenden Saison ein neues Fernsehformat für die Auslosung der DFB-Pokal-Spiele ein. Zukünftig wird die Ziehung immer am Sonntag nach der jeweiligen Pokalrunde in der ARD-Sportschau um 18 Uhr durchgeführt. mehr

Personalplanung beim FC Bayern

Kein Top-Star als Back-up für Lewandowski

Niklas Süle und Sebastian Rudy werden nicht die einzigen Neuzugänge des FC Bayern bleiben. Vorstand, Trainer und Aufsichtsrat haben die Planungen intern abgestimmt: "Personalentscheidungen stehen an." Ein erstklassiger Mittelstürmer hat offenbar keine Priorität. mehr

Bilderstrecken Fußball
Torjubel für Manchester

Sané lässt sich selbst tätowieren und fehlt beim Confed Cup

Düsseldorf. Aus der Kategorie Geschmackssache: Leroy Sané hat ein neues Tattoo. Das Besondere: Es ist ziemlich groß und zeigt ihn selbst beim Torjubel im Trikot von Manchester City. Gerade die Auswahl des Tores wirft aber auch Fragen auf. mehr

Bilder zum Confed Cup