Alles zur Champions League
0:2-Niederlage in London

Der BVB patzt auch in der Champions League

London. Nun ist auch der Champions-League-Zauber verflogen: Die erste Niederlage in der Königsklasse hat Borussia Dortmund den vorzeitigen Gruppensieg gekostet. Die bereits für das Achtelfinale qualifizierte Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp musste sich am Mittwoch dem FC Arsenal mit 0:2 (0:1) geschlagen geben. mehr

Fortuna Düsseldorf

Dauerbrenner, Comebacker und die wilde Fortuna

Fortuna hat durch das 3:3 gegen Fürth den zweiten Platz in der 2. Bundesliga behauptet. Die Düsseldorfer stehen auf dem Aufstiegsplatz, obwohl sie bereits sieben Unentschieden verbuchten. Fakten und Statistiken in der Fortuna-Nachspielzeit.   Von Christoffer Kleindienstmehr

Borussia Mönchengladbach

Dominguez: "Gegen Freunde zu spielen ist immer speziell"

Für Borussia Mönchengladbach geht es am Donnerstagabend gegen Villareal um den vorzeitigen Einzug in die K.o.-Phase der Europa League. Der spanische Verteidiger Alvaro Dominguez freut sich auf ein „spezielles Spiel gegen Freunde.“ mehr

Sport-Videos
Bilderstrecken Sport
Champions League

Mandzukic schießt Atletico ins Achtelfinale

Köln. Vorjahresfinalist Atletico Madrid ist dem weiter makellosen Titelverteidiger Real Madrid ins Achtelfinale gefolgt, Juventus Turin und der FC Liverpool müssen hoffen, und Benfica Lissabon ist draußen: Große Namen der Europapokal-Geschichte standen am vorletzten Spieltag der Champions League im Mittelpunkt. mehr

Formel-1-Tests

Wehrlein glänzt im Mercedes mit Bestzeit

Abu Dhabi. Beim abschließenden Formel-1-Testtag in Abu Dhabi hat Mercedes-Ersatzfahrer Pascal Wehrlein für Furore gesorgt. Der 20-Jährige drehte drei Tage nach dem Saisonende in 1:42,624 Minuten im Weltmeister-Boliden die schnellste Runde des Tages auf dem Yas Marina Circuit. Insgesamt kam Wehrlein auf 96 Runden. mehr

Nach verkürzter Sperre

Wilhelm würde Sachenbacher-Comeback begrüßen

Köln. Ex-Biathletin Kati Wilhelm würde ein Comeback von Evi Sachenbacher-Stehle begrüßen. "Es wäre schön, wenn sie nochmal zurückkommt und zeigt: 'An meiner Leistung hat sich nichts geändert, ich kann das auch ohne.'", sagte die dreimalige Olympiasiegerin bei sportschau.de. mehr