Borussia Mönchengladbach

Gladbach beim Telekom-Cup ohne Fünf, Sommer vor Debüt

Fabian Johnson wird beim Telekom-Cup am Samstag und Sonntag in Hamburg definitiv nicht sein Debüt im Trikot von Borussia Mönchenglabdach feiern. Dafür aber aller Voraussicht nach Zugang Yann Sommer. Von Karsten Kellermannmehr

Kaufen, verleihen, tauschen

Wie RB Leipzig und Salzburg kooperieren

Als Sportdirektor von RB Leipzig und RB Salzburg wollte Ralf Rangnick die Synergien zwischen beiden Vereinen besser nutzen. Mittlerweile hat sich ein reger Austausch zwischen den Standorten entwickelt. Jüngstes Beispiel: Massimo Bruno. mehr

Angriffe auf israelische Profis

Haifa-Spieler verteidigt das Team: "Was würdet ihr tun?"

Bei der Partie von Maccabi Haifa in Österreich kam es zu anti-israelischen Angriffen auf die Profis, die setzten sich zur Wehr. Nun äußert sich ein Profi zu den Vorfällen. Das kommende Testspiel gegen Paderborn wird derweil stattfinden. mehr

Jose Mourinho verpflichtet Stürmer

Didier Drogba kehrt zum FC Chelsea zurück

Die Rückkehr von Stürmerstar Didier Drogba zu seiner alten Liebe FC Chelsea ist perfekt. Wie der Dritte der abgelaufenen Premier-League-Saison am Freitag mitteilte, erhält der 36-jährige Ivorer einen Einjahresvertrag an der Stamford Bridge. mehr

Sport-Videos
Bilderstrecken Sport
Vom Fußballer zu Bodybuilder

Tim Wiese: "Gewichte stemmen macht Spaß"

Er war einer der besten Torhüter Deutschlands – heute würde ihn allein wegen seiner Figur kein Profi-Verein mehr unter Vertrag nehmen. Im Alter von 32 Jahren ist Tim Wiese zum Bodybuilder mutiert. mehr

Erfolgstrainer aus Kolumbien

Pinto hört als Nationaltrainer Costa Ricas auf

San Jose. Der Kolumbianer Jorge Luis Pinto hat sein Amt als Nationaltrainer des WM-Viertelfinalisten Costa Rica am Donnerstag überraschend niedergelegt. Der 61-Jährige gab seine Entscheidung unter Verweis auf gescheiterte Vertragsverhandlungen mit dem Fußballverband des lateinamerikanischen Landes bekannt. mehr

Ukraine-Krise

Politiker diskutieren über WM-Boykott in Russland

Angesichts der Eskalation der Gewalt im Ukraine-Konflikt werden Forderungen nach einem Boykott der Fußball-WM 2018 in Russland laut. Politiker der Union und der Grünen sind dafür, SPD-Chef Gabriel dagegen. Die Fifa lässt eine solche Diskussion in der Regel kalt. mehr

Formel 1

Hamilton glaubt nicht an Vettel-Wechsel zu Mercedes

Budapest. Der ehemalige Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton glaubt nicht an seine Ablösung im Mercedes-Cockpit durch den viermaligen Champion Sebastian Vettel. "Noch ein deutscher Fahrer? Ich weiß nicht, ob Mercedes das gefallen würde", sagte Hamilton. mehr

Vettel will WM-Trophäe behalten

"Sage einfach, dass ich sie verloren habe"

Eigentlich müsste Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel die originale WM-Trophäe im Oktober an den Automobil-Weltverband FIA zurückgeben. Noch hofft der 27-Jährige aber, dass es dazu nicht kommt. mehr