| 08.26 Uhr

Monte
16 weitere Russen dürfen als neutrale Athleten starten

Monte. Carlo (sid) Der Leichtathletik-Weltverband IAAF hat 16 weiteren russischen Athleten die Starterlaubnis als neutrale Sportler für internationale Wettkämpfe erteilt. Prominenteste Athleten sind Weitspringer Alexander Menkow, Weltmeister von 2013, und Zehnkämpfer Ilja Schkurenjew, WM-Vierter von Peking 2015. Der nationale russische Verband (RusAF) bleibt gesperrt. Damit wurden im Jahr 2017 39 Anträgen stattgegeben. Der Weltverband hatte infolge mehrerer Dopingskandale sämtliche russischen Athleten von den Olympischen Spielen 2016 in Rio ausgeschlossen.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monte: 16 weitere Russen dürfen als neutrale Athleten starten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.