Alles zur Champions League
Schweinsteiger-Abschied gegen Finnland

Löw nominiert drei Silbermedaillen-Gewinner von Rio

Düsseldorf. Bundestrainer Joachim Löw hat für das Abschiedsspiel von Kapitän Bastian Schweinsteiger die drei "Olympia-Helden" Julian Brandt, Niklas Süle und Max Meyer nominiert. Löw berief das Trio am Freitag in sein Aufgebot für die Länderspiele gegen Finnland und Norwegen. mehr

Champions League

So stehen die Chancen der deutschen Klubs

Vier deutsche Mannschaften starten in der kommenden Saison in der Champions League. Die Gruppenauslosung am Donnerstag hat dem deutschen Quartett so manches, meist spanisches, Schmankerl beschert. Wir sagen, wie die Chancen für die K.o.-Runde stehen. Von Stephan Seegermehr

+++ Fohlenfutter +++

Ter Stegen kommt Ende September nach Hause

Marc-André ter Stegen bringt das Weltstar-Ensemble des FC Barcelona mit nach Mönchengladbach. Auch darüber hinaus ist die Champions-League-Gruppe sehr namhaft. In unserem Newsblog "Fohlenfutter" finden Sie alle Neuigkeiten rund um den VfL. mehr

Fortuna Düsseldorf

Alles begann mit einem Spektakel gegen Lautern

Das erste Spiel von Friedhelm Funkel als Fortuna-Trainer war ein irrer Schlagabtausch. Die Düsseldorfer besiegten im März 2016 Kaiserslautern mit 4:3. Am Montag treffen beide Klubs wieder aufeinander. In der Zwischenzeit hat sich viel verändert. Von Jan Dobrickmehr

Trainer des 1. FC Köln

Stöger peilt bis 2020 Europapokal an

Exklusiv Seit dem Amtsantritt von Trainer Peter Stöger hat sich viel geändert beim 1. FC Köln. Stöger hatte den FC auf Anhieb in die Bundesliga geführt, anschließend souverän den Klassenerhalt geschafft und die vergangene Saison als Neunter beendet. Vor dem Start in seine dritte Saison in der Bundesliga gibt Stöger nun das Fernziel Europapokal aus. mehr

Alles zur EM 2016
Sport-Videos
Bilder zum Sport
U21-Nationalmannschaft

Kuntz beruft vier Olympia-Fahrer ins Aufgebot

Frankfurt/Main. Der neue U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz hat vier Olympia-Fahrer in das Aufgebot für die Länderspiele gegen die Slowakei (2. September) und in Finnland (6. September) berufen. Gleich sieben Spieler stehen dagegen erstmals im Kader. mehr

Bilderstrecken Fußball