Alles zur Champions League
Borussia Mönchengladbach

Das kann Borussia in der Europa League verdienen

Mönchengladbach. Für Gladbach sind die Zuschauereinnahmen aus den mindestens vier Heimspielen fast schon interessanter als die ausgelobten Prämien der Uefa. Die Kluft zur Champions League ist nach wie vor enorm. Von Stefan Klüttermannmehr

Schalke holt Punkt bei Chelsea

Keller flehte Boateng an, dass er weiterspielt

In der Not hat Schalke die Kritiker überrascht. Das 1:1 beim FC Chelsea zum Start der Königsklasse hatte der verletzungsgeplagten Elf kaum jemand zugetraut. Trainer Keller war stolz auf sein Team, das nun auch in der Liga liefern muss. mehr

Boateng trifft zum 1:0-Sieg

Bayern erhoffen sich eine Initialzündung

Das 1:0 gegen Manchester City könnte dem noch nicht gefestigten FC Bayern den Weg durch weiter schwierige Wochen weisen. Trainer Pep Guardiola war derart aktiv, dass er sich in Halbzeit zwei seines Sakkos entledigen musste. mehr

Filmpremiere des Basketball-Stars

Nowitzki auch auf dem Roten Teppich ein Großer

Im Knattern der VW-Bullis ging der Jubel fast unter. Eingequetscht hockte Dirk Nowitzki neben Ehefrau Jessica hinten in einem der Oldtimer, mit denen die Ehrengäste zur Premiere des Kinofilms über den Basketballhelden vorfuhren. Der Rummel um den Würzburger vor dem Cinedom in Köln war groß, der Hauptdarsteller meisterte seinen Auftritt bravourös. mehr

Sport-Videos
Bilderstrecken Sport
Neuer St. Pauli-Trainer

Meggle nach Schiri-Rempler gesperrt

Hamburg. Erstes Spiel und gleich die erste Sperre: Nach seinem Platzverweis zum Einstand als neuer Trainer bei Zweitligist FC St. Pauli ist Thomas Meggle vom Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für zwei Begegnungen gesperrt worden. mehr

Champions League

Hooligans randalieren in Amsterdam und Rom

Die niederländische Polizei hat am Mittwochabend vor, während und nach dem Champions-League-Spiel zwischen Ajax Amsterdam und Paris Saint-Germain (1:1) in der Hauptstadt sowie in Utrecht insgesamt 83 Fußball-Hooligans festgenommen. mehr

Formel 1

FIA verbietet Sektorenzeiten der Gegner über Boxenfunk

Düsseldorf. Nun hat die FIA deutlich gemacht, was künftig alles nicht via Funk an die Formel-1-Fahrer weitergegeben werden darf. Dabei geht es vor allem um Einschätzungen zum Wagen, aber auch Sektorenzeiten der Gegner sind von nun an ein Tabu. mehr

Formel 1

Mercedes macht Wehrlein zum Ersatzfahrer

Ritterschlag für Pascal Wehrlein: Einen Tag nach seinem ersten Sieg in der DTM hat Mercedes den erst 19-Jährigen zum Ersatzfahrer des Formel-1-Teams ernannt. Mit dem Großen Preis von Singapur (Sonntag, 14 Uhr) gehört Wehrlein zu den Silberpfeilen. mehr

Duell um Formel-1-Krone

Hamiltons WM-Erfahrung ist Rosberg egal

Nico Rosberg will sich auch vom Erfahrungsvorteil von Lewis Hamilton im Kampf nicht aus der Erfolgsspur bringen lassen. "Darum mache ich mir keine Sorgen", wurde der deutsche WM-Spitzenreiter der Formel 1 von "autosport.com" zitiert. Auch wenn es Hamilton helfen könnte, diese Erfahrungen zu haben. mehr

"Das ist die Zukunft im Fußball"

Löw: Neuer sorgt für Wandel im Weltfußball

München. Joachim Löw sieht Weltmeister Deutschland nach dem Titelgewinn in Brasilien auf einer Spielposition als "Vorreiter" im Weltfußball. "Wir hatten mit dem Torhüter einen elften Feldspieler. Ich glaube, dass da Manuel Neuer für einen Wandel im Weltfußball sorgt", sagte der Bundestrainer im "Kicker"-Interview (Donnerstag). mehr

Film über deutsches "Sommermärchen" geplant

DFB prüft Videomaterial von der WM in Brasilien

Der WM-Triumph der deutschen Nationalmannschaft ist möglicherweise wie das "Sommermärchen" 2006 in einem Film zu sehen. Der DFB lässt prüfen, ob vorhandene Videoaufnahmen, die ein Kameramann gedreht hat, dafür taugen. mehr