| 15.36 Uhr

Springreiten
Ahlmann gewinnt erneut und übernimmt Weltcup-Führung

Madrid. Christian Ahlmann hat mit dem zweiten Weltcup-Sieg in Folge seine derzeitige Topform unterstrichen. Der 41 Jahre alte Springreiter aus Marl gewann am Sonntag beim Turnier in Madrid im Sattel von Taloubet und übernahm damit auch die Führung im Ranking der wichtigsten Hallenserie. Wie vor einer Woche in Stuttgart war Ahlmann in der spanischen Hauptstadt im Stechen der schnellste Reiter. Hinter dem Doppel-Europameister von 2003 kam der Kolumbianer Carlos Lopez mit Prince de la Mare auf Platz zwei. Zweitbester deutscher Reiter in Madrid war Marco Kutscher aus Bad Essen, der nach einem Abwurf mit Chaccorina auf Platz fünf kam.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Springreiten: Ahlmann gewinnt erneut und übernimmt Weltcup-Führung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.