| 18.37 Uhr

Tischtennis-EM
Alle fünf DTTB-Damen in zweiter Einzelrunde

Budapest . Das Damen-Quintett des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) hat bei der EM in Budapest geschlossen die zweite Einzelrunde erreicht. Die Team-Olympiazweiten und topgesetzten Titelkandidatinnen Han Ying (Tarnobrzeg), Petrissa Solja und Shan Xiao (beide Berlin) zogen ebenso weitgehend sicher in die Runde der besten 32 (Freitag) ein wie die Weltcup-Fünfte Sabine Winter und Kristin Silbereisen (beide Kolbermoor). Einzig die frühere EM-Zweite Shan hatte in ihrem Auftaktmatch Probleme und musste über die Maximaldistanz von sieben Sätzen gehen. Vor Beginn der Einzel-Turniere, in denen am Donnerstagabend auch bei den Herren für Titelverteidiger Dimitrij Ovtcharov (Hameln/Orenburg) und Co. die Erstrunden-Matches auf dem Programm standen, waren die DTTB-Aktiven weitgehend erfolgreich in die Doppel-Konkurrenzen gestartet. Bei Herren und Damen erreichten jeweils beide Kombinationen mit DTTB-Aktiven das Achtelfinale. Im Mixed allerdings scheiterten Silbereisen und Steffen Mengel (Bergneustadt) als letztes deutsches Paar im Achtelfinale.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis-EM: Alle fünf DTTB-Damen in zweiter Einzelrunde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.