| 12.05 Uhr

Vielseitigkeits-EM
Auch Klimke überzeugt

Die zweimalige Team-Olympiasiegerin Ingrid Klimke (Münster) hat bei der Vielseitigkeits-EM im polnischen Strzegom die gute Form der deutschen Reiter bestätigt. Die 49-Jährige erzielte in der Dressur im Sattel ihres 13 Jahre alten Oldenburger Wallachs Hale Bob 79,81 Prozent und reihte sich vorläufig hinter Ex-Europameisterin Bettina Hoy (Rheine/83,59) mit Seigner Medicott auf Rang zwei ein. Am Nachmittag (15.32) geht noch der dreimalige Olympiasieger und Einzel-Europameister Michael Jung (Horb) mit der zwölf Jahre alten Stute Rocana ins Viereck. Zum Auftakt am Donnerstag hatten Hoy und Julia Krajewski (Warendorf/75,77) mit Samourai du Thot die deutsche Equipe in Führung gebracht. Am Samstag steht die Geländeprüfung auf dem Programm, am Sonntag klingt die EM mit dem Springen aus. Einzelstarterin Josefa Sommer (Immenhausen) hatte mit Hamilton am ersten Tag zwischenzeitlich Platz neun belegt. Der zweite deutsche Einzelreiter Kai Rüder (Blieschendorf) startet mit Colani Sunrise am Freitag (14.14).
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vielseitigkeits-EM: Auch Klimke überzeugt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.