| 19.09 Uhr

Volleyball
Auch Zuspielerin Dijkema verlässt Meister Dresden

Der deutsche Volleyball-Meister Dresdner SC verliert die nächste Leistungsträgerin. Nach dem überraschenden Karriereende der 24 Jahre alten US-Mittelblockerin Katie Slay kündigte auch die niederländische Zuspielerin Laura Dijkema ihren Abschied vom Double-Sieger an. Die 26-Jährige wird ihren auslaufenden Vertrag nicht verlängern und voraussichtlich nach Italien wechseln. Dijkema spielte seit 2014 in Dresden und holte in dieser Zeit zweimal die Meisterschaft und den DVV-Pokal 2016. "Mit ihr verlieren wir nicht nur eine großartige Zuspielerin, sondern auch eine Persönlichkeit, die eine Anführerin im Dienste der Mannschaft war", sagte Cheftrainer Alexander Waibl.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Volleyball: Auch Zuspielerin Dijkema verlässt Meister Dresden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.