| 12.00 Uhr

Curling-WM in Peking
Auftaktniederlage für deutsche Frauen

Peking. Die deutschen Curling-Frauen sind mit einer nicht unerwarteten Niederlage in die Weltmeisterschaft in Peking gestartet. Das Team um Skip Daniela Jentsch (Füssen) unterlag am Samstag gegen Titelverteidiger Schweiz mit 5:7. Zweiter Gegner am ersten Spieltag sind die mitfavorisierten Kanadierinnen mit Skip Rachel Homan. Bei der WM in China geht es bis zum 26. März für die deutschen Frauen auch um Punkte für die angestrebte Qualifikation für die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Curling-WM in Peking: Auftaktniederlage für deutsche Frauen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.