| 11.45 Uhr

Kanuslalom
Augsburg bewirbt sich um Austragung der WM 2022

Augsburg. Augsburg bewirbt sich um die Kanuslalom-Weltmeisterschaft 2022 im Olympiapark am Augsburger Eiskanal. Gemeinsam mit dem Deutschen Kanu-Verband (DKV) hat der WM-Gastgeber von 1985 und 2003 die offizielle Bewerbung beim Weltverband ICF eingereicht. Das gab die Stadt, die vom Augsburger Kajakverein sowie Kanu Schwaben Augsburg unterstützt wird, in einer Pressemitteilung bekannt. In Augsburg hatten 1972 die olympischen Kanuslalomwettbewerbe stattgefunden.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kanuslalom: Augsburg bewirbt sich um Austragung der WM 2022


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.