| 14.46 Uhr

Beachvolleyball-EM
Deutsches Duo Borger/Büthe erreicht das Halbfinale

Das sind Karla Borger und Britta Büthe
Das sind Karla Borger und Britta Büthe FOTO: dpa, Tomasz Waszczuk
Biel. Karla Borger und Britta Büthe sind bei der Beachvolleyball-Europameisterschaft in Biel ins Halbfinale eingezogen. Die Stuttgarterinnen besiegten am Samstag im deutschen Duell im Viertelfinale Katrin Holtwick und Ilka Semmler aus Berlin 21:18, 20:22, 15:13.

Im zweiten Satz vergaben Borger/Büthe zunächst drei Matchbälle, ehe sie im dritten Satz den Sieg perfekt machten. Durch ihren ersten EM-Halbfinaleinzug überhaupt haben Borger/Büthe außerdem 50 Punkte für die Olympiaqualifikation gewonnen. Damit stehen sie jetzt 380 Zähler vor Holtwick/Semmler und können mit einem Turniersieg das Rio-Ticket sichern. Laura Ludwig und Kira Walkenhorst sind bereits für Olympia qualifiziert. Pro Nation dürfen nur zwei Teams starten.

Die Männer-Nationalteams mussten sich ohne Olympia-Punkte aus der Schweiz verabschieden. Markus Böckermann und Lars Flüggen unterlagen im Achtelfinale Alexander Brouwer/Robert Meeuwsen aus den Niederlanden 14:21, 17:21. Sebastian Fuchs und Stefan Winscheif verloren gegen die Italiener Paolo Ingrosso/Matteo Ingrosso 17:21, 14:21. Jonathan Erdmann und Kay Matysik waren bereits am Freitag in der ersten K.o.-Runde gescheitert.

Die EM in der Schweiz und das anschließende Major-Turnier in Hamburg (8.-12. Juni) sind die letzten beiden Turniere, die in die Olympia-Rangliste einfließen.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Beachvolleyball-EM: Karla Borger und Britta Büthe erreichen das Halbfinale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.