| 12.25 Uhr

Behindertensport
Leichtathletik-EM 2018 steigt in Berlin

Berlin . Die deutschen Behindertensportler können sich auf eine Leichtathletik-EM vor heimischem Publikum freuen. Die Titelkämpfe 2018 werden in Berlin ausgetragen, das teilte der Weltverband IPC Athletics am Samstag mit. Schauplatz vom 20. bis 26. August 2018 ist der Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark. Kurz zuvor steigt im Berliner Olympiastadion schon die Leichtathletik-EM für Sportler ohne Behinderung (7. bis 12. August). "Wir sind glücklich und stolz, dass die nächste EM in unserer Hauptstadt steigt", sagte Friedhelm Julius Beucher, Präsident des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS): "Wir glauben an exzellente Wettkämpfe und hoffen auf reges Interesse. Ich bin sicher, dass es ein Highlight wird." Bei der Europameisterschaft 2018 kämpfen die Leichtathleten zum sechsten Mal um EM-Medaillen. Erstmals ist eine deutsche Stadt Gastgeber, mehr als 600 Athleten aus 40 Ländern werden in zwei Jahren erwartet.
(jado/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Behindertensport: Leichtathletik-Europameisterschaft 2018 steigt in Berlin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.