| 13.35 Uhr

Beachvolleyball
Böckermann/Flüggen im Iran fürs Achtelfinale qualifiziert

Kish Island. Einen Tag nach dem Start in das Premieren-Turnier der Beachvolleyballer im Iran hat sich das deutsche Nationalteam Markus Böckermann und Lars Flüggen für das Achtelfinale qualifiziert.
Die Hamburger gewannen nach ihren beiden Auftaktsiegen auf Kish Island am Persischen Golf am Mittwoch auch ihre dritte Partie: Gegen das österreichische Duo Kunert/Dressler hieß es nach 56 Minuten 2:1 (21:16, 18:21, 19:17). Stefan Windscheif und Sebastian Fuchs verbuchten am ersten Turniertag auch zwei Siege, unterlagen aber im letzten Gruppenspiel den Franzosen Krou/Rowlandson mit 1:2 (21:19,17:21,13:15). Die Berliner können aber noch am Mittwochnachmittag durch einen Sieg gegen Fañe/Henriquez aus Venezuela ins Achtelfinale einziehen. Beim ersten Turnier des Jahres geht es im Iran wieder um Punkte für die Olympia-Qualifikation. Viele der weltbesten Duos steigen aber erst ab 23. Februar beim Open-Turnier im brasilianischen Maceio in die Saison ein. Dort feiern auch die Frauen ihre Jahres-Premiere.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Beachvolleyball: Böckermann/Flüggen im Iran fürs Achtelfinale qualifiziert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.