| 19.50 Uhr

Beachvolleyball
Böckermann/Schümann schlagen USA

Hamburg. Die deutschen Männer sind beim Welttour-Finale der Beachvolleyballer am Wochenende weiter dabei. Das Interimsduo Markus Böckermann (Hamburg) und Lorenz Schümann (Kiel) gewann am Freitag in der ersten K.o.-Runde gegen die US-Amerikaner Theo Brunner und Casey Patterson mit 2:0 (21:19, 21:17) und steht im Viertelfinale. Vor 6000 Zuschauern im Tennisstadion am Rothenbaum holten Böckermann/Schümann im ersten Satz einen Fünf-Punkte-Rückstand auf und steigerten sich dann weiter. Der 25 Jahre alte Abwehrspieler Schümann war für Lars Flüggen eingesprungen, der am Knie operiert werden musste. Für Jonathan Erdmann und Armin Dollinger (Hamburg) ist das Turnier nach einem 0:2 (12:21, 13:21) gegen die Spanier Pablo Herrera und Adrian Gavira beendet. Schon vor dem Turnier war dem Nationalteam vom Deutschen Volleyball-Verband mitgeteilt worden, dass es in der kommenden Saison die Förderung am zentralen Stützpunkt verliert.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Beachvolleyball: Böckermann/Schümann schlagen USA


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.