| 15.53 Uhr

German Open
Boll und Ovtcharov im Doppel in der ersten Runde ausgeschieden

Tischtennis-Rekordeuropameister Timo Boll (Düsseldorf) ist bei den German Open in Berlin genau wie Europameister Dimitrij Ovtcharov (Hameln/Orenburg) im Doppel bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Gemeinsam mit seinem Partner Steffen Mengel unterlag Boll den starken Japanern Masataka Morizono/Yuya Oshima in der Max-Schmeling-Halle klar mit 1:3.

"Da waren bei mir schon noch einige Löcher drin", sagte der 34-jährige Boll vom Bundesligisten Borussia Düsseldorf: "Man hat schon gemerkt, dass wir lange kein Doppel mehr gespielt haben und ich habe mich am Anfang unwohl gefühlt."

Nach seiner Knie-Operation im September 2015 und einer dreimonatigen Zwangspause muss die ehemalige Nummer eins der Welt offenbar kleine Schritte auf dem Weg zu den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) machen. "Ich muss mich wohl damit abfinden, dass es von Null auf Hundert nicht so schnell geht", sagte Boll.

 

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

German Open: Boll und Ovtcharov im Doppel in der ersten Runde ausgeschieden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.