| 16.43 Uhr

Stiefvater von Kim Kardashian
Petition fordert Jenner zur Rückgabe von Goldmedaille auf

Fotos: So veränderte sich Bruce Jenner zur Frau
Fotos: So veränderte sich Bruce Jenner zur Frau FOTO: screenshot
Los Angeles. Tausende Menschen haben in einer Petition die Transsexuelle Caitlyn Jenner zur Rückgabe ihrer Olympia-Goldmedaille aufgefordert, die sie als Mann unter dem Namen Bruce Jenner gewonnen hatte.

Bis Donnerstag unterzeichneten mehr als 10.000 Menschen die an das Internationale Olympische Komitee (IOC) gerichtete Petition auf der Internetseite change.org, die am 1. Juni lanciert worden war.

Seine Geschlechtsumwandlung zur Frau hat Jenner noch nicht vollzogen, ließ sich aber für die aktuelle Ausgabe des Magazins Vanity Fair von Starfotografin Annie Leibovitz als Frau ablichten. "Nennt mich Caitlyn" ist der Titel der dazugehörigen Geschichte, geschrieben von Pulitzer-Preisträger Buzz Bissinger.

In der Petition hieß es, Jenner habe selbst erklärt, schon immer geglaubt zu haben, eine Frau zu sein. Daher hätte sie niemals an einem Wettbewerb für Männer teilnehmen dürfen.

Jenner hatte 1976 bei den Olympischen Sommerspielen im kanadischen Montréal als Mann eine Goldmedaille im Zehnkampf gewonnen und dabei einen neuen Weltrekord aufgestellt.

Kurz darauf hatte der Athlet seine Sportkarriere beendet. Vor einigen Jahren hatte Jenner als Stiefvater des Fernsehsternchens Kim Kardashian in einer Realityshow für Aufsehen gesorgt.

(AFP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bruce Jenner: Kim Kardashians Stiefvater soll Goldmedaille zurückgeben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.