| 08.38 Uhr

Darts-Premier-League
Taylor macht den Clown – MvG schlägt Lewis 7:0

Darts: Phil Taylor macht den Clown – Michael van Gerwen siegt 7:0
Phil Taylor. FOTO: Screenshot Youtube
Birmingham. Am 13. Spieltag der Darts-Premier-League hat sich Phil Taylor vor seinem Match gegen Peter Wright ungewöhnlich komisch präsentiert. Michael van Gerwen verteilte im letzten Spiel des Abends einen Whitewash an Adrian Lewis.

Es waren schon irritierende Momente vor dem Premier-League-Duell zwischen Phil Taylor und Peter Wright. Beim Walk on setzte sich Rekordweltmeister Taylor den Hut eines Zuschauers auf den Kopf und warf ihn zurück in die Menge, als er auf der Bühne stand. Solche Szenen kennt man von dem 56-Jährigen eigentlich nicht. Taylor ist normalerweise nicht für seine Späße auf der Bühne bekannt. Doch der Engländer setzte noch einen drauf.

Als nämlich sein Kontrahent Wright auf die Bühne kam und zu seinem berühmten Tanz ansetzte, wartete Taylor mit einem Handtuch bewaffnet in der Ecke und mimte einen Torero. Wright ging auf den Spaß ein und stach mit beiden Fingern in das Handtuch. Es scheint fast so, als wolle sich Taylor in seinem letzten Jahr als Profi noch einmal von einer anderen, lustigen Seite zeigen. Das Match selbst gewann Wright deutlich mit 7:3, weil Taylor Probleme auf den Doppel-Feldern hatte.

Für das Highlight des Abends sorgte der Weltranglistenerste Michael van Gerwen. Nach einem Remis im zweiten Spiel gegen Dave Chisnall war der Niederländer noch einmal an der Reihe. Und wer van Gerwen kennt, weiß, wie sehr ihn das Unentschieden und vor allem die durchwachsene Leistung im ersten Match gewurmt haben muss. Der derzeit beste Dartsspieler der Welt spielte gegen Lewis wie aus einem Guss und machte die schwache erste Partie mit einem Whitewash vergessen: 7:0 hieß es am Ende für van Gerwen, der nahezu alles traf, was er wollte. Lewis konnte einem da fast schon leid tun.

In der Tabelle führt van Gerwen mit 22 Punkten souverän vor Wright (19). Dahinter rangiert der zweifache Weltmeister Gary Anderson, der in Birmingham am Donnerstag einen Sieg gegen Raymond van Barneveld landete, mit 16 Zählern.

(seeg)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Darts: Phil Taylor macht den Clown – Michael van Gerwen siegt 7:0


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.