| 11.53 Uhr

Darts
Die Premier League kommt nach Berlin

Fotos: Phil Taylor – Rekordweltmeister und Darts-Legende
Fotos: Phil Taylor – Rekordweltmeister und Darts-Legende FOTO: dpa, sd ss soe
London. Die Darts Premier League macht 2018 Station in Deutschland. Wie der Weltverband PDC bei der Veröffentlichung seines Terminkalenders bekanntgab, werden die Stars um Weltmeister Michael van Gerwen am 22. Februar 2018 in Berlin spielen. 

Die Mercedes-Benz-Arena am Ostbahnhof soll Austragungsort für einen Spieltag des Wettbewerbs sein, der traditionell im Liga-Modus und wöchentlich immer am Donnerstag ausgetragen wird. Bislang gab es mit Rotterdam (Niederlande) nur einen Spielort außerhalb der britischen Insel.

Die Darts-Fans in Deutschland dürfen sich 2018 noch häufiger auf van Gerwen, Peter Wright und Co. freuen: Auf der European Tour finden acht der 13 Turniere in Deutschland statt, darunter in München, Leverkusen, Hamburg und Saarbrücken. Auch der World Cup of Darts (31. Mai bis 3. Juni in Frankfurt am Main) und die European Darts Championships (25. bis 28. Oktober 2018 in Dortmund) werden im kommenden Jahr auf deutschem Boden ausgetragen.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Darts: Premier League macht Halt in Berlin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.