| 13.17 Uhr

1,97 Millionen sehen Finale
Darts-WM beschert Sport1 Rekordquoten

Fotos: Anderson holt sich wieder den Titel
Fotos: Anderson holt sich wieder den Titel FOTO: dpa, sd sam
Die Darts-WM hat dem übertragenden Sender Sport1 einmal mehr Rekordquoten beschert. Das Endspiel zwischen dem alten und neuen Weltmeister Gary Anderson aus Schottland und dem Engländer Adrian Lewis (7:5) verfolgten in der Spitze 1,97 Millionen Zuschauer, bereits im vergangenen Jahr hatten 1,86 Millionen für einen Bestwert gesorgt.

Im Schnitt blieb das Finale am Sonntagabend mit 1,24 Millionen Zuschauern aber knapp hinter der Marke des Vorjahres (1,36 Millionen) zurück. Dies entsprach einem Marktanteil von 3,3 Prozent.

Über den gesamten Turnierverlauf verfolgten zudem durchschnittlich 450.000 Zuschauer (Vorjahr: 440.000) die Übertragungen aus dem Londoner Alexandra Palace - so viele wie noch nie.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Darts-WM beschert Sport1 Rekordquoten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.