| 15.21 Uhr

Wegen Verletzung
Derbysieger Nutan muss seine Karriere beenden

Starke und Nutan holen Sieg beim Derby in Hamburg
Starke und Nutan holen Sieg beim Derby in Hamburg FOTO: dpa, mks hpl
Köln. Deutschlands Derbysieger Nutan muss seine Karriere wegen einer Verletzung beenden. Der drei Jahre alte Galopper hat sich eine Sehnenblessur zugezogen und wird keine Rennen mehr bestreiten, wie sein Kölner Trainer Peter Schiergen am Donnerstag bestätigte.

Nutan soll nun Deckhengst werden. "Der Tierarzt hat empfohlen, dass er keine Rennen mehr laufen sollte", sagte Schiergen. "Es wäre auch die Frage gewesen, ob wir ihn als großes und schweres Pferd wieder in Schwung und zu seiner Bestform hätten bringen können."

Nutan hatte mit Jockey Andrasch Starke am 5. Juli das 146. Deutsche Derby und bei fünf Starts insgesamt 416 500 Euro gewonnen. Der Stall Nizza von Ursula und Jürgen Imm aus Freiburg ist der Besitzer des Hengstes.

(lnw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Derbysieger Nutan muss seine Karriere beenden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.