| 10.09 Uhr

Badminton-WM
Deutsche Männer kassieren Auftaktpleite gegen Südkorea

Deutschlands Badminton-Männer sind mit einer herben Niederlage in die Mannschafts-WM in Kunshan/China gestartet. In China unterlag die Auswahl um den deutschen Rekordmeister Marc Zwiebler (Bischmisheim) zum Auftakt Südkorea mit 0:5. Die deutschen Männer gewannen weder in den Einzeln noch in den beiden Doppeln einen Satz. Nächster Gegner ist am Montag Malaysia, letzter Gruppengegner am Dienstag England. Die deutschen Frauen starten am Montag (13 Uhr) gegen Vize-Weltmeister Japan ins Turnier, weitere Vorrundengegner sind Australien und Indien. 2006 und 2008 gewannen die Frauen mit Bronze die bisher einzige Medaille für den Deutschen Badminton-Verband (DBV) bei der Team-WM.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Badminton-WM: Deutsche Männer kassieren Auftaktpleite gegen Südkorea


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.