| 11.31 Uhr

Badminton-WM
Deutsche Männer kassieren zweite Niederlage

Deutschlands Badminton-Männer haben auch ihr zweites Spiel bei der Mannschafts-WM in Kunshan/China verloren. Die Auswahl des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) unterlag Malaysia mit 0:5. Mit demselben Ergebnis hatte Deutschland bereits das Auftaktmatch gegen Südkorea verloren. Ein Platz im Viertelfinale rückt damit in weite Ferne. Um überhaupt noch Chancen auf die nächste Runde zu haben, ist am Dienstag ein Sieg gegen den letzten Gruppengegner England Pflicht. Die deutschen Frauen steigen am Montag (13 Uhr) gegen Vize-Weltmeister Japan ins Turnier ein, weitere Vorrundengegner sind Australien und Indien. 2006 und 2008 gewannen die Frauen mit Bronze die bisher einzigen Medaille für den Deutschen Badminton-Verband (DBV) bei der Team-WM.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Badminton-WM: Deutsche Männer kassieren zweite Niederlage


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.