| 13.24 Uhr

Kanu-Slalom-Weltcup
Deutsche Olympia-Hoffnungen weit zurück

Pau. Robert Behling und Thomas Becker haben den deutschen Slalom-Kanuten beim Weltcup im französischen Pau den einzigen Podestplatz gesichert. Im Canadier-Zweier paddelten die beiden nicht für Olympia qualifizierten Sportler aus Schkopau im Saalekreis am Sonntag auf Rang zwei. Die fünf deutschen Rio-Starter präsentierten sich am Wochenende beim letzten Weltcup vor Rio dagegen nicht in Bestform: Hannes Aigner und Melanie Pfeifer jeweils im Kajak-Einer, Sideris Tasiadis im Canadier-Einer sowie Franz Anton und Jan Benzien im Canadier-Zweier schieden alle schon in den Halbfinalläufen aus. Die Olympia-Ausscheidung hatte bereits im Frühjahr stattgefunden.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kanu-Slalom-Weltcup: Deutsche Olympia-Hoffnungen weit zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.