| 10.38 Uhr

Aktualisiertes Konzept
Deutsche Sportlotterie: Neustart ab Oktober

Die Deutsche Sportlotterie stellt sich anderthalb Jahre nach ihrem Start neu auf. Mit einem aktualisierten Konzept und einer erheblich vergrößerten Reichweite will die Lotterie ab Oktober durchstarten, um so schnell wie möglich einen entscheidenden Beitrag für eine bessere Förderung aller deutschen Top-Athleten leisten zu können. Das ursprüngliche Ziel der Lotterie, die seit Februar mit sehr mäßigem Erfolg am Markt vertreten ist, soll nach dem Neustart im Herbst mit frischer Energie in Angriff genommen werden: "Der Ansatz '1000 Euro für jeden Spitzensportler' ist auf jeden Fall der richtige und unser Ziel", sagt Sportlotterie-Geschäftsführer Heinz-Georg Sundermann im SID-Interview. Die Sportlotterie fördert derzeit nur zehn Top-Athleten, darunter Paralympics-Star Markus Rehm und Beachvolleyballerin Kira Walkenhorst, mit jeweils 500 Euro im Monat. 
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aktualisiertes Konzept: Deutsche Sportlotterie: Neustart ab Oktober


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.